Konzert

unsere nächsten Veranstaltungen:

am Samstag, 17.11.2018 um 21:00

RUFUS COATES & THE BLACKENED TREES


Blues/Folk aus Irland
Ort: Local

RUFUS COATES & THE BLACKENED TREES

Eine düster angehauchte und authentische Blues/Folk Band aus Irland, die sich zurzeit in Berlin niedergelassen haben und von dort aus durch Europa touren.

"The gravel-voiced Nick Cave-esque Coates, with a counterpoint of the sweet female vocals of Jess Smith, these are dour blues songs that have enough beauty to lighten the hearth of the home."
´Album of the Week´, Irish Times

Rufus Coates bildet mit seiner tiefen und rauhen Stimme einen einzigartigen Kontrast zu seiner Partnerin Jess Smith und mit dieser Kombination ziehen sie das Publikum sofort in ihren Bann.

In Irland wurde ihr Album bereits von der ´Irish Times´ als das Album der Woche ausgezeichnet und sie haben sich damit auch die Nummer 1 der iTunes Blues Charts gesichert.

EINTRITT FREI!
Hutgeld/Spenden erfreuen! :)

am Freitag, 07.12.2018 um 20:00

GARISH


Rosen & Applaus Tour
Ort: Salzhof

GARISH

Rosen und Applaus

Die Uzlop Bänder





Seit mehr als zwei Jahrzehnten sind Garish auf den Bühnen unterwegs und haben im Verlauf der Zeit dabei sieben Alben veröffentlicht. Mit jedem Jahr hat sich die Band dabei die Bretter, die die sprichwörtliche Welt bedeuten, mehr zu eigen gemacht. Und immer öfter war sie dabei mit der Frage konfrontiert worden, diese Momente auch auf einer Aufnahme festzuhalten.

„Es war ein seltenes Vergnügen in den laufenden Probearbeiten alte Stücke neu zu denken, zu spielen und so ist davon ausgehend ein Programm aus Werkschau, Variationen und Lieblingsstücken entstanden, das wir gemeinsam mit Publikum zu einer solchen Aufnahme verdichten wollten.“

2018 wird diesem Wunsch nun Rechnung getragen. Nur: Genauso, wie Garish nicht irgendeine Live-Band ist, ist auch nicht irgendeine Live-Platte entstanden. Vielmehr kombinierten Garish die Vertrautheit des Aufnahmestudios in der Osliper Cselley Mühle mit der Direktheit eines Konzertes – und lud die treuesten Fans zu einer Recording Session direkt ins Herz der meisten Garish-Produktionen ein.

Und weil das Publikum schon immer ein zentraler Bestandteil eines Garish-Erlebnisses ist, ist es auf „Rosen und Applaus“ entsprechend mit an Bord. Innerhalb von 60 Sekunden waren die Karten für das besondere Ereignis vergriffen; die entstandene Vinyl, limitiert und handsigniert, hat die Band zum Teil des Pakets gemacht.

Im Herbst erscheint das Werk nun als Katalognummer 100 beim Haus- und Hoflabel Ink Music, das die Band seit jeher begleitet. Und wo sonst könnte man das besser feiern, als in gut gewähltem, intimem Rahmen, wo die Nähe zum Publikum eine besonders große ist?

„Rosen und Applaus“, so singt Thomas Jarmer im Herzstück eines jeden Live-Sets, das sehnsuchtsvoll dem tristen Alltag entfliehen wollende ‚Unglück trägt den selben Namen‘, „die bringen dich hier raus – und außer Gefahr.“

In diesem Sinne: Bis bald!



Vorverkauf:
Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at
www.oeticket.com & oeticket-Vorverkaufsstellen (zB. Raibas)
Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt
(freie Platzwahl!)


am Donnerstag, 13.12.2018 um 20:00

BYE MAXENE


Swinging Christmas Weihnachtstour
Ort: Salzhof

BYE MAXENE

SWINGING CHRISTMAS





BYE MAXENE – drei Grazien in Nylonstrümpfen und ihre aufsehenerregende Band – diese Combo sorgt für betörte Herzen, verdrehte Köpfe und knallende Schuhsohlen. Bye Maxene lässt die 40er Jahre in neuen Kleidern wieder auferstehen und bewegt sich zwischen Swing-Klassikern und neu interpretierten Pop-hits der Gegenwart. Die Optik folgt dem Damals, die Geisteshaltung dem Jetzt.

Die drei Sängerinnen sind spätestens nach dem ausverkauften Konzert im Brucknerhaus Linz kein Geheimtipp mehr und entzücken ihr Publikum im deutschsprachigen Raum.

Glück benebelt die Hirne, wenn Stil, Musik und Charme zum Gesamtkunstwerk werden.

www.byemaxene.com


Vorverkauf:
Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at
www.oeticket.com & oeticket-Vorverkaufsstellen (zB. Raibas)
Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt
(freie Platzwahl!)

am Freitag, 25.01.2019 um 20:00

RUSSIAN GENTLEMEN CLUB


Russische Songs voll Herzblut und (N)ostalgie
Ort: Salzhof

RUSSIAN GENTLEMEN CLUB

Historic Russian Romances, Soviet Gypsy Soul, Moscow Street Pop, Siberian Traditionals, Cossack Folk, Georgian Chansons ...

ein musikalisches Abenteuer durch die riesige Landschaft der russischen Lieder, historischen Romanzen, Volks-& Gypsylieder und mehr



Mit dem Russian Gentelmen Club erweisen uns die Vier „Glorreichen Sieben“ der russischen Wiener Musikszene die Ehre!

Die Allstarband besteht aus Georgij Makazaria (Frontman bei „Russkaja“ & bekannt aus Willkommen Österreich - Gesang, Gitarre), Aliosha Biz („Primasch“ bei „Dobrek Bistro“ - Gesang, Geige), Alexander Shevchenko (halbes Duo von „Klezmer Reloaded“ – Gesang, Akkordeon) und Roman Grinberg (Bandleader von „Frejlech“ – Gesang, Klavier).

Die „Gents“ bringen viele bekannte und unbekannte russische Lieder mit viel Herzblut und (N)ostalgiegefühl im Gepäck.

Dass Shevchenko eigentlich aus der Ukraine stammt, Makazaria einen georgischen Nachnamen hat und „Biz“ und „Grinberg“ auch irgendwie gar nicht russisch klingt, sollte uns an diesem Abend nicht stören! Na Zdrowje!


Vorverkauf:
Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at
www.oeticket.com & oeticket-Vorverkaufsstellen (zB. Raibas)
Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt
(freie Platzwahl!)

am Freitag, 08.02.2019 um 20:00

8. Nacht des Fado


Tania Oleiro & Carlos Leitao Ensemble
Ort: Salzhof

Die 8. Nacht des Fado

TANIA OLEIRO & CARLOS LEITAO ENSEMBLE

//////////

Die NACHT DES FADO präsentiert seit acht Jahren die interessantesten FADISTAS (= Sänger & Sängerinnen) der pulsierenden Lissabonner FADO-Szene und steht für traditionellen FADO ohne Weltmusik- und Pop-Einflüsse.

TANIA OLEIRO

Tania Oleiro wurde in Lissabon geboren und wuchs in einem musikalischen Haushalt, umgeben von Fado, auf. Von Kindesbeinen an sang sie in den lokalen Fado-Häusern ihrer Nachbarschaft, wo sie wegen ihrer außergewöhnlichen Stimme bereits früh auch von den großen Namen des Genres zum Mitsingen eingeladen wurde. Seit 15 Jahren ist sie professionelle Fadista und nahm 2016 ihr erstes Album „Tercos de Fado” auf. 2017 war sie bei den beiden wichtigsten Festivals Portugals „Caixa Alfama” und „Festa do Avante” im Hauptprogramm.

www.taniaoleiro.com

CARLOS LEITAO

Mit seinem CD-Debut „Do Quarto” und dem gefeierten Folge-Album „Sala de Estar”, konnte sich der sympatische Sänger, Komponist und Gitarrist, als eine der besten Stimmen seiner Generation etablieren.

www.carlosleitao.pt

//////////


Besetzung:

TANIA OLEIRO: Gesang
CARLOS LEITAO: Klassische Gitarre, Gesang
HENRIQUE LEITAO: Portugiesische Gitarre, Gesang
CARLOS MENEZES: Bass

//////////

Die genaue Entstehung des FADO (lat. Fatum = Schicksal), der auch als der „Blues Portugals” bezeichnet wird, ist nicht dokumentiert und lässt sich nur interpretieren.
Um 1820 tauchte in Lissabon eine neue Musikform in den anrüchigen Hafenkneipen der Alfama und auch im Mouraria-Viertel der Prostituierten auf. Mit Sicherheit haben musizierende Matrosen verschiedene Musik-Stile aus Brasilien, Afrika, Arabien und Indien mitgebracht und gemeinsam mit portugiesischen Elementen die Grundelemente des Fado gelegt.
Ebenso schwer wie den Begriff „Blues” kann man „Saudade” übersetzen. Diese „Saudade”, als Gefühl der Sehnsucht, Melancholie und Fernweh umschrieben, ist der erwünschte Grundzustand beim Fado.
Auch der Inhalt der Lieder, die Liebe, das Leid und der Alltag spiegeln diese „Saudade” wieder.

www.weltenklang.at

//////////

Vorverkauf:
Local-Bühne Ticketshop auf KUPFticket.at
www.oeticket.com & oeticket-Vorverkaufsstellen (zB. Raibas)
Kino & Buchhandlung Wurzinger in Freistadt
(freie Platzwahl!)




am Samstag, 11.05.2019 um 21:00

RAGGA GRÖNDAL


Musik aus Island
Ort: Salzhof

RAGGA GRÖNDAL

//////////

Bereits 2017 hat die Isländerin das Freistädter Publikum in ihren Bann gezogen und uns mit der Erinnerung an einen begeisternden Abend im Salzhof bezaubert zurückgelassen. Auf ihrer nächsten Österreich-Tour macht die vierfache "Iceland Music Award"-Gewinnerin erneut in Freistadt Halt - ein Pflichttermin für alle Weltmusikfreund*innen, egal ob zum Wiedersehen oder zum neu entdecken.



//////////

weitere Infos folgen

spacer