Hoerkraft

Die wunderbare Welt der Hoerkraft ist das Club-Projekt der Local-Bühne Freistadt, das nun schon seit Jänner 2001 regelmäßig die lokale Szene belebt. Sie bietet ein für diese Region einzigartiges Programm, angelehnt an urban-subkulturelle Musik-Locations und soll ein kontinuierliches und qualitativ hochwertiges Programm bieten, das für die Freistädter Szene eine wirkliche Alternative zum sonst regional vorhandenen Mainstream-Angebot darstellt.

Der Schwerpunkt liegt zwar im Bereich des DJing, es gilt aber auch immer eine Einheit mit Live-Elementen sowie unkonventionellen und für diese Art der Musik eher untypischen Stilrichtungen wie Hip-Hop, Dub/Ragga und Drum&Bass zu schaffen. Die wunderbare Welt der Hoerkraft hat keine Berührungsängste mit anderen Formen der Darstellung, wie Percussioneinlagen, Gitarrenklängen und Tanzeinlagen und nicht zuletzt die schon häufig als Form der Moderation eingesetzte Kunst des MCing beweisen. Stilistisch werden in der wunderbaren Welt der Hoerkraft eher groovige, hoer- und tanzbare Wege gegangen.

Die äußerst persönliche Note, die raumfüllende Projektionen, inspirierende Visuals und gemütliche Dekoration dem Clubabend verleihen, machen aus den oft sehr begrenzten Mitteln, die das junge Team zur Verfügung hat, eine ganzheitliche Cluberlebnis, das nicht nur in unseren ländlichen Breiten seinesgleichen sucht.

unsere nächsten Veranstaltungen:

am Freitag, 25.05.2018 um 21:00

POETRY SLAM


literarischer Vortragswettbewerb
Ort: Local

POETRY SLAM IN FREISTADT

Anmeldungen sind vor Ort möglich bis 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn oder per Mail an office@local-buehne.at


In Zusammenarbeit mit PostSkriptum Poetry Slam -
www.postskriptum.at


In den frühen 2000ern fanden mehrere Poetry Slams im Local im Kino Freistadt statt. Mit den Literaturtagen 2017 wurde diese Tradition wiederbelebt und am Fr. 25. 5. findet der zweite „neue“ Slam im Local statt: Jede Slammerin, jeder Slammer – egal ob allein oder in Gruppenformation – hat fünf Minuten Zeit eigene Texte vorzutragen. Ob dramatisch oder lieblich, geflüstert oder geschrien, humorvoll oder ernst … je mitreißender, desto besser. Eine Publikumsjury bewertet mittels Punktevergabe die Leserinnen und Leser und wählt die Siegerin oder den Sieger. Die Startreihenfolge ermittelt eine Glücksfee.


Eintritt frei!

spacer