HALT AUF FREIER STRECKE 

Film zum Welthospiztag

am Freitag, 12.10.2018 um 19:00 
Kino Freistadt 
Film 

Film in Kooperation mit der Hospizbewegung Bez. Freistadt zum Welthospiztag

HALT AUF FREIER STRECKE

im Anschluss Gespräch im Local im Kino Freistadt

www.hospizfreistadt.at





Frank und Simone haben sich einen Traum erfüllt und leben mit ihren beiden Kindern in einem Reihenhäuschen am Stadtrand. Sie sind ein glückliches Paar, bis zu dem Tag, an dem bei Frank ein inoperabler Hirntumor diagnostiziert wird. Die Familie ist plötzlich mit dem Sterben konfrontiert.

HALT AUF FREIER STRECKE ist eine Geschichte der Extreme, die aus alltäglichen Vorgängen erwachsen, eine Geschichte, die im Tod das Leben feiert.

« Eine genaue Realitätsdarstellung, wie man sie sonst in dieser Form, gepaart mit absurdem schwarzen Humor, nur aus dem britischen Kino kennt » Neue Züricher Zeitung
« Die Haltung dieses Films bleibt immer nüchtern, sie weidet sich nie am Leiden, sie beutet auch nie unser Mitleid aus » Hamburger Abendblatt
« Mit großer Sensibilität und Aufrichtigkeit » Frankfurter Rundschau



Der Film wird am Di. 16. Okt. um 18:00 noch einmal gezeigt


www.kino-freistadt.at 
spacer